Downgrade

FileMaker Logo icon FileMaker ermöglicht „Downgrades“ auf frühere Versionen aktueller Produkte, wenn nicht alle Computer oder Software-Lösungen in einem Unternehmen bei Erscheinen eines neuen FileMakers kompatibel mit der neuen Version sind oder wenn Erweiterungsplätze1 zu bestehenden Konfigurationen benötigt werden.

Downgrades auf die FileMaker Versionen 12 oder 13

  • Berechtigung: Derzeit ist es möglich, für ein aktuell gekauftes FileMaker 14 Produkt einen Ersatzlink für eine der beiden Vorgängerversionen FileMaker 12 oder FileMaker 13 zu erhalten.
  • Einzel- oder Volumenlizenzen: Die Verfahren unterscheiden sich ein wenig, je nachdem, ob Sie Ersatz für Einzellizenzen (Karton, Einzeldownload) oder für Volumenlizenzen (z. B. VLA, ab fünf Lizenzen) anfordern möchten.
  • Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Ersatzlizenzen die FileMaker 14 Lizenzen tatsächlich ersetzen (!), die Versionen dürfen nicht parallel genutzt werden!2
     

Dürfen wir Ihnen helfen?

Der K&K Verlag unterstützt Sie gern bei der Durchführung des Downgrades. Dafür wird lediglich eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 20 € berechnet.


1. Downgrade von FileMaker Einzel-Lizenzen

Bitte senden Sie eine mit folgenden Angaben:

  1. Firmen- oder Kundenname des Lizenznehmers
  2. Lizenzschlüssel
  3. Rechnung/Kaufbeleg in Kopie mit Produkt, Verkäufer und Käuferdetails
  4. Produktart die Sie downgraden möchten – z.B. FileMaker Pro/Server/Advanced etc.
  5. Begründung für das Downgrade, z.B. „… Systeme noch nicht kompatibel mit Version 13“

FileMaker wird Ihnen eine E-Mail schreiben, in der die einzelnen Schritte des Vorgangs genau beschrieben werden.

Die Lizenzen ersetzen die höhere Version, sie dürfen nicht parallel genutzt werden!


2. Downgrade von FileMaker Volumen-Lizenzen (VLA, SLA usw.) 3

Bitte nehmen Sie mit dem Hersteller unter der Rufnummer +49 (0)89 31 77 59 70 Kontakt auf und halten Sie folgende Informationen bereit:

  1. VLA-Agreement-Nr. (8-stellig, beginnt mit 40)
  2. Kaufdatum Ihrer FileMaker 14 Lizenzen
  3. Namen des Lizenznehmers
  4. E-Mail-Adresse (an die die Downgrade-E-Mail gesendet werden soll)

FileMaker wird Ihnen einen Ersatz-Downloadlink senden.

Diese Lizenzen ersetzen die aktuelle Version, sie dürfen nicht parallel genutzt werden!


Bei weiteren Fragen zum Downgrade-Ablauf wenden Sie sich bitte an den technischen Support von FileMaker:

  • E-Mail:
  • Telefon: 01803 – 000 395 (9 ct / Min. aus dem dt. Festnetz)

1 Es kann immer nur die aktuelle Version von FileMaker Produkten gekauft werden.

2 Entwickler dürfen zum Zwecke der Konvertierungen und Anpassungen die Produkte für die Dauer dieser Softwarearbeiten nutzen. (Näheres zu Nutzungsrechten erfragen Sie bitte beim FileMaker Support)

3 Volumen-Lizenzen bedeutet: Alle Käufe ab fünf Produkten!